Filler

Wenn im Laufe der Zeit im Gesicht tiefere Falten entstehen und durch Volumenverlust die Wangen nach unten sacken, verhelfen Filler zurück zu einem jüngeren und attraktiveren Aussehen. Die modernen Füllmaterialien sind sehr gut verträglich und werden bei uns dank langjähriger Erfahrung so gespritzt, daß Sie Ihr natürliches Aussehen behalten. Filler eignen sich ebenfalls zur Kontur- oder Volumenbehandlung an Kinn, Lippen und Nase, sowie zur Korrektur von eingefallenen Narben.

Hyaluronsäure

Durch geschickte Injektion von Hyaluronsäure werden überzeugende Ergebnisse erreicht, die sie jünger aussehen lassen, ohne dabei „gemacht“ oder übertrieben zu wirken. Dieser sogenannte „natural Look“ wird von uns seit vielen Jahren konsequent verfolgt.

Wie wirkt Hyaluronsäure?

Moderne Filler wie Hyaluronsäure sind natürliche Bestandteile des menschlichen Bindegewebes, daher rührt die gute Verträglichkeit. Durch Injektion in die gewünschten Partien bindet Hyaluronsäure Wasser und baut sofort Volumen auf. Falten werden gemildert, Volumenverluste ausgeglichen und die Haut erhält mehr Spannung.

Wie erfolgt die Behandlung?

Die Hyaluronsäure wird über feine Nadeln unter tiefere Falten oder an Stellen mit Volumenmangel gespritzt. Manchmal treten Schwellungen oder kleine Blutergüsse auf, diese sind innerhalb weniger Tage verschwunden. Die Behandlung ist kombinierbar mit anderen Fillern , und Botulinum.

Kurz-Info

Häufigkeit: 

Wirkdauer 6-9 Monate

Beratung und Terminvereinbarung für ärztliche Leistungen unter Telefon
06322-987779

Radiesse®

Radiesse ist ein Füllmaterial für die tieferen Gewebeschichten und wird eingesetzt, um verloren gegangenes Volumen zu  ersetzen oder tiefe Falten aufzufüllen.

Wie wirkt Radiesse®?

Die Unterspritzung mit Radiesse® hat durch das eingespritzte Volumen einen sofort sichtbaren Effekt, der Falten reduziert und Konturen strafft. Darüber hinaus hat es auch eine Langzeitwirkung, da gezielt die körpereigene Kollagenbildung angeregt wird und dauerhafte Strukturverbesserungen der Haut erreicht werden.

Wie erfolgt die Behandlung?

Radiesse® wird punktuell, flächen- oder linienförmig in die Haut injiziert. Nach der Behandlung können leichte Rötungen, Schwellungen oder auch Blutergüsse auftreten.

Kurz-Info

Häufigkeit: 

Wirkdauer 12-18 Monate

Beratung und Terminvereinbarung für ärztliche Leistungen unter Telefon
06322-987779